Das Deutsche Rote Kreuz kümmerte sich am 8.8.2018 um die Durchführung des nächsten Ferienspiel-Ausflugs: zum Kletterwald nach Hürtgenwald.

Hier waren 30 Kinder am Start, die sich nach der Ausstattung mit Klettergurt und Helm auf ihre Parcours freuten.    

 

  Noch eine kleine Trockenübung am Boden und dann ging es in luftige Höhe. Es gab je nach Alter unterschiedliche Möglichkeiten. Die meisten starteten auf dem Kinderparcours. Dort warteten schon diverse Hindernisse, die es zu bewältigen galt.   

    Auch wenn ab und zu ein klein bißchen Angst zu überwinden war, alle Kinder haben sich bravourös geschlagen. Toll gemacht, ihr könnt stolz auf Euch sein.


1  

Herzlichen Dank an das DRK für die Planung und Durchführung den tollen Tages