Die Berufswelt

In Mini-Schmidt gibt es eine Vielzahl an Berufen. Jeder Bürger kann je nach Interesse und Belieben verschiedene Berufe ausprobieren. Die einzige Regel dabei ist, das man mindestens eine halbe Stunde in dem Betrieb bleiben sollte, bevor man wechselt.

Wenn man dann seine Arbeitskarte bei der Lohnstelle abgegeben und seinen Lohnscheck erhalten hat, kann man sich beim Arbeitsamt wieder einen neuen Beruf aussuchen. Voraussetzung hierfür ist, in dem Betrieb ist noch eine Stelle frei. Im Schnitt arbeiten in jedem Betrieb ca. 5 Bürger von Mini-Schmidt. Sollten in dem ausgesuchten Betrieb gerade alle Plätze belegt sein, so muss man warten, bis wieder ein Platz frei wird. In  der Zwischenzeit kann man natürlich auch in einem anderen Beruf tätig werden, oder man nutzt mit seinen selbst verdienten Schmidtis ein Freizeitangebot.

Hier eine Auswahl von Berufen in Mini-Schmidt

 

Berufe der Stadtverwaltung


Berufe im Freizeitbereich

Bürgeramt

Kino

Arbeitsamt

Spielcasino

Lohnstelle

Freizeitpark

Finanzamt


Bürgermeister und Stadtrat

Berufe im Produktionsbereich

Polizei

Juwelier

Müllabfuhr

Schreinerei

Stadtwerke

Gärtnerei

Garderobe

Drogerie


Kerzenwerkstatt

Berufe im Lebensmittelbereich

Druckerei

Saftbar

Teeladen

Bäckerei

Lederwerkstatt

Waffel- und Muffinladen


Obstbar

Berufe im Bereich Medien

Restaurant

Zeitungsredaktion


Fernsehsender

Berufe im Dienstleistungsbereich


Tante Emma Laden

Berufe im Tourismusbereich

Bank

Elterngarten

Post

Souvenierladen


Stadtführung


Reisebüro